Neoguerilla (Gast) - 8. Jun, 20:30

Das ist einfach Unglaublich! Man stelle sich vor, so ein Plan existiere gegen ein europäisches Land und die Drahtzieher wären bekannt.. Da würden doch die Angelsachen und ihre Verbündeten sofort die Streitaxt schwingen!

Juergen (Gast) - 15. Jun, 06:56

Unglaublich

Unglaublich ist es wie hier und an anderen Orten gebildete Menschen einen Despoten quasi zum Märtyrer gegen Zionismus und Antiimperalismus stilisieren. Das scheint noch immer eine weitverbreitete Neigung Intellektueller zu sein Despoten insgeheim zu lieben. Jeder der einmal in Syrien war weiss von den Zuständen dort, weiss dass ein falsches Wort genügt in den Knast zu kommen, weiss dass nicht erst seit März 2011 zu Verbrechen gegen die Menschlichkeit gekommen ist.
JGuilliard - 15. Jun, 19:20

Wenn man darauf hinweist, dass gegen ein Land eine Verschwörung läuft, dass Waffen und Zig Millionen Dollar an bewaffnete regimegfeindliche Gruppen geliefert werden, NATO-Spezialeinheiten und ausländische Dschihadisten ins Land geschleust werden etc. so sagt man keineswegs etwas über den Charakter der Regierung des angegriffenen Landes.

Auch wenn Syrien autoritär mit Polizeistaatmethoden regiert wird, so unterscheidet sich das Land damit zum einen nicht vom Großteil anderer Länder und zum anderen droht die Intervention der NATO-Staaten und der arabischen Feudalstaaten das Land in eine Katastophe zu treiben - wie zuvor den Irak und Libyen.

Name

Url

Meine Eingaben merken?

Titel:

Text:


JCaptcha - du musst dieses Bild lesen können, um das Formular abschicken zu können
Neues Bild

 

Kontakt

jguilliard(a)yahoo.de
»» Neue Einträge per E-Mail abonnieren

Suche

 

Aktuell & Wichtig

»» Neue Blogadresse: Da Twoday angekündigt hatte, den Laden bis Ende Mai zu schliessen, habe ich den Blog umgezogen auf: https://jg-nachgetragen.blog/ Da die Plattform nun doch weiter betrieben wird, bleiben die Beiträge hier weiter zugänglich. Neue werden hier gespiegelt.

»» Bitte unterzeichnen:
- Kriegsvorbereitungen stoppen! Embargos beenden! Solidarität mit den Völkern Irans und Syriens!
- „Hände weg von Iran und Syrien

Aktuelle Beiträge

Syrien: „Stiller Tod durch Sanktionen“
Berichterstattung von UN-Sonderbeobachter Idriss Jazairy...
JGuilliard - 3. Jun, 01:15
Kriegsdrohungen und Wirtschaftskrieg ‒ die...
Heidelberg, 13.6.2019 (erscheint, leicht gekürzt in...
JGuilliard - 3. Jun, 01:10
„Stoppt die Kriege - Solidarität mit den...
"Syrien zwischen Kriegstrommeln und Wiederaufbau" Rede...
JGuilliard - 18. Mai, 21:26
Verständigung mit Russland, Rechenschaft...
Der u.a. von Attac Aschaffenburg-Miltenberg und den...
JGuilliard - 18. Mai, 21:24
Göttinger Friedenspreis ‒ Diffamierungsversuche...
Leserbrief zu "Weniger Unterstützer für Göttinger Friedenspreis",...
JGuilliard - 18. Mai, 21:17
"Humanitäre Hilfe für Venezuela" geschickt...
Auch in Deutschland organisiert die "Coalición Ayuda...
JGuilliard - 18. Mai, 21:17
Übrig bleiben Totenstädte ‒ Die verschleierte...
Erweiterte und aktualisierte Fassung des Beitrags "Vernichtungskriege...
JGuilliard - 18. Mai, 20:59
„Raus aus der Nato”
Joachim Guilliard, 30.9.2018 (ungekürzte und unredigierte...
JGuilliard - 18. Mai, 20:25

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Status

Online seit 5540 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 17. Jun, 01:21

Credits


Afghanistan
Europa
Internationales
Irak
Iran
Lateinamerika
Militarisierung
Nahost
NATO
Nordafrika
Propaganda
Umwelt
USA
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren