Freitag, 3. April 2015

IPPNW Body Count - englische und "internationale" deutsche Ausgabe


Body Count: Casualty Figures After 10 Years of the »War on Terror«
, International edition, 2015

Die drei IPPNW-Sektionen, USA (Physicians for Social Responsibility, PSR), Deutschland (IPPNW) und Kanada (Physicians for Global Survival, PGS), haben zum 12. Jahrestag des Irakkrieges die internationale Ausgabe der IPPNW-"Body Count"-Studie veröffentlicht.

"Casualty Figures After 10 Years of the »War on Terror« - Iraq, Afghanistan, Pakistan", online verfügbar bei PSR USA sowie bei IPPNW Deutschland.
Siehe auch die Pressemitteilung des IPPNW.

Die im Mai 2012 erstmalig veröffentlichte Studie war zuvor noch einmal aktualisiert worden. In diese 3. Ausgabe sind u.a. auch die Ergebnisse einer neuen Mortalitätsstudie im Fachjournal PLOS (Public Library of Science) Medicine von Oktober 2013 eingeflossen.

Unter Berücksichtigung der Heterogenität der Quellen und der Breite der Konfidenz-Intervalle der statistischen Erhebungen wird die Zahl der Toten aus 10 Jahren Irakkrieg vorsichtig auf mindestens eine Million geschätzt, die des Krieges in Afghanistan auf über 220.000 Opfer und die in Pakistan auf und circa 80.000, auf den 3 zentralen Kriegsschauplätzen zusammen also mehr 1,3 Millionen Todesopfer.

Während die Mainstream-Medien auch die englische Ausgabe ignorierten, fand sie in progressiven Medien und Internetportalen einen recht breiten Widerhall. Über den Umweg der internationalen Ausgabe und die Resonanz in englischsprachigen Medien fand sie als PSR-Studie auch auf deutsch zusätzliche Verbreitung bis hin zum Bundeswehr-Journal.
 
weiter ...

Kontakt

jguilliard(a)yahoo.de
»» Neue Einträge per E-Mail abonnieren

Suche

 

Aktuell & Wichtig

»» Neue Blogadresse: Da Twoday im Februar angekündigt hatte, den Laden bis Ende Mai zu schliessen, habe ich den Blog umgezogen auf: https://jg-nachgetragen.blog/ Da die Plattform nun doch weiter betrieben wird, bleiben die Beiträge hier weiter zugänglich. Neue werden hier gespiegelt.

»» Bitte unterzeichnen:
- Kriegsvorbereitungen stoppen! Embargos beenden! Solidarität mit den Völkern Irans und Syriens!
- „Hände weg von Iran und Syrien

Aktuelle Beiträge

Syrien: „Stiller Tod durch Sanktionen“
Berichterstattung von UN-Sonderbeobachter Idriss Jazairy...
JGuilliard - 3. Jun, 01:15
Kriegsdrohungen und Wirtschaftskrieg ‒ die...
Heidelberg, 13.6.2019 (erscheint, leicht gekürzt in...
JGuilliard - 3. Jun, 01:10
„Stoppt die Kriege - Solidarität mit den...
"Syrien zwischen Kriegstrommeln und Wiederaufbau" Rede...
JGuilliard - 18. Mai, 21:26
Verständigung mit Russland, Rechenschaft...
Der u.a. von Attac Aschaffenburg-Miltenberg und den...
JGuilliard - 18. Mai, 21:24
Göttinger Friedenspreis ‒ Diffamierungsversuche...
Leserbrief zu "Weniger Unterstützer für Göttinger Friedenspreis",...
JGuilliard - 18. Mai, 21:17
"Humanitäre Hilfe für Venezuela" geschickt...
Auch in Deutschland organisiert die "Coalición Ayuda...
JGuilliard - 18. Mai, 21:17
Übrig bleiben Totenstädte ‒ Die verschleierte...
Erweiterte und aktualisierte Fassung des Beitrags "Vernichtungskriege...
JGuilliard - 18. Mai, 20:59
„Raus aus der Nato”
Joachim Guilliard, 30.9.2018 (ungekürzte und unredigierte...
JGuilliard - 18. Mai, 20:25

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Status

Online seit 4937 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 17. Jun, 01:21

Credits


Afghanistan
Europa
Internationales
Irak
Iran
Lateinamerika
Militarisierung
Nahost
NATO
Nordafrika
Propaganda
Umwelt
USA
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren